Notice: Undefined variable: ub in /homepages/45/d465540497/htdocs/_include/helpers.php on line 64

Notice: Undefined variable: ub in /homepages/45/d465540497/htdocs/_include/helpers.php on line 76

Notice: Undefined variable: ub in /homepages/45/d465540497/htdocs/_include/helpers.php on line 93
Prof. Dr. phil. habil. Magnus Gaul - Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
an der Universität Regensburg

Prof. Dr. M. Gaul
E-Mail: magnus.gaul@ur.de

Wintersemester 2020/21


Semesterbeginn ist Montag, der 02.11.2020.
Die Einschreibung in das Buchungssystem Flex now ist für eine Teilnahme obligatorisch.
Externe Hörer mögen sich bitte mit einer Nachricht an das
==> Lehrstuhlsekretariat wenden.

.................................................................................................................................

  • Einführung in die Musikpädagogik (Di 16-18)
Die Veranstaltung ist für alle neuen Studierenden (Unterrichtsfach GS/MS/RS) im WS 2020/21 obligatorisch und vermittelt Voraussetzungen und Bedingungen musikalischen Denkens und Lernens. Sie zeigt Wege auf, wie schulischer Musikunterricht geplant und analysiert werden kann und liefert wichtige Grundlagen ausgewählter Konzeptionen und Methoden des Musikunterrichts. LP-Erwerb durch aktive Teilnahme, Anfertigung von Arbeitsaufträgen und ein Portfolio am Semesterende.

Einführende Literatur:
Rudolf-Dieter Krämer: Musikpädagogik - eine Einführung in das Studium. Augsburg 2007, 2. Aufl.


  • Begleitseminar zur Ringvorlesung Zeitmanagement (n.V.)
    (Gaul, Schneider-Binkl, Schnagl, Seitz, Valsdottír)
In diesem Seminar präsentieren Angehörige des Lehrstuhls, fortgeschrittene Studierende und Doktoranden ihre laufenden Projekte zum Thema Zeitmanagement. Darüber hinaus werden Arbeitsaufträge aus der Feldforschung zusammengetragen, mittels qualitativer Datenanalyse (MAXQDA) ausgewertet und auf die Zielgruppen fokussiert. – Das Seminar ist grundsätzlich auch für Studierende geeignet, die ihre Zulassungsarbeit (ZULA) zum musikbezogenen Zeitmanagement und zur Zeitwahrnehmung in musikalischen Prozessen vorbereiten. Teilnahme auf Anfrage.

Einführende Literatur:
Rolf Kramer (2000). Phänomen Zeit. Versuch einer wissenschaftlichen und ethischen Bilanz. Berlin: Duncker & Humblot. – Karlheinz A. Geißler und Jonas Geißler (2018, 2. Aufl.). Time is honey. Vom klugen Umgang mit der Zeit. München: oekom.


  • Zeitmanagement im digitalen Zeitalter –
    Musikbezogene und interdisziplinäre Zugänge (Ringvorlesung)
    Di., 18.15 - 19.45 Uhr, M 28
Der Umgang mit der Zeit ist nicht nur eine Frage des Musikunterrichts. Er gehört zu den wichtigsten Kernkompetenzen in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Zeit zu haben oder sich Zeit zu nehmen, erweist sich mehr und mehr als Herausforderung. Denn die schulischen Aktivitäten und die Freizeitgestaltung unterliegen zunehmend einer Fülle terminlicher Angebote, die aufgrund ihrer Vielfalt nur zum Teil effektiv genutzt werden können. Der individuelle Umgang mit digitalen Medien erschwert bei Kindern und uns Erwachsenen zudem, in vielen Situationen zeitliche Ressourcen sinnvoll einzusetzen. Verantwortungsvolles Lernen im Kontext Bildung und Erziehung kann jedoch nur effektiv gelingen, wenn dafür Zeit und Ruhe zur Verfügung stehen und Bildungsprozesse nicht ausschließlich unter Zeitdruck angeleitet werden.
Die Lehrveranstaltung ist als Ringvorlesung konzipiert (Präsenztermine und digital), zu der in jeder Woche ein neuer Referent eingeladen ist. Sie möchte dazu beitragen, den Umgang mit der Zeit konkreter zu analysieren, um – musikbezogen und interdisziplinär – Wege aufzuzeigen, wie mit der wichtigen Ressource Zeit bewusst umgegangen werden kann. Dazu werden in interdisziplinärer Sichtweise Strategien entwickelt, die einen effektiven Umgang mit der Zeit vorschlagen. Die praxisorientierte Veranstaltung, die sich aus der Bildenden Kunst, der Musik, dem Sport, der Medizin, der Medienerziehung sowie pädagogischen Lebensbereichen nährt, wird einen Einblick zulassen in die Vielschichtigkeit und den hohen erzieherischen Wert der Thematik.

Die Vorträge im Einzelnen finden Sie ==> hier.

  • Seminar zum Studienbegleitenden Praktikum in der Grundschule [U]
Einführung in die Praxis des Musikunterrichts. Planung, Vor- und Nachbereitung von Lehrversuchen an Grund- und Mittelschule. Voraussetzung: Erfolgreicher Besuch der Einführungsveranstaltung. Anmeldung beim Praktikumsamt der Universität Regensburg. Kooperationsschulen: Grundschule Prüfening, Hans-Scholl-Grundschule Burglengenfeld.

Einführende Literatur:
K.-H. Arnold, T. Hasser, R. Messner, A. Niggli, J.-L. Patry, S. Rahm (2011): Empowerment durch Schulpraktika. Perspektiven wechseln in der Lehrerbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.


 
Um auf erweiterte Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie angemeldet sein!
» Anmelden